Bust of August wearing the civic wreath (corona civica)
Marble. Ca. 40—50 CE. Munich, GlyptotekInv. No. 317.Photo by Sergey Sosnovskiy

Bust of August wearing the civic wreath (corona civica).

Marble. Ca. 40—50 CE.
Inv. No. 317.

Munich, Glyptotek

Description:
Deutsch Büste des Augustus (reg. 31 v.Chr.—14 n.Chr.). Der Kaiser trägt die ihm als Retter der Bürgerschaft vom Senat 27 v. Chr. verliehene Bürgerkrone (corona civica) aus Eichenlaub.

Eines der qualitätvollsten der über 200 erhaltenen Augustusbildnisse. Idealisierung der Physiognomie durch Rückgriffe auf klassische griechische Formen und zugleich Belebung durch feine Oberflächenmodellierung.

Das Augustusporträt kennt keine Alterszüge. Noch als Siebzigjähriger ist er auf Münzen und in rundplastischen Bildwerken in zeitloser Jugendlichkeit dargestellt.

Credits:
(сс) 2008. Photo: Sergey Sosnovskiy (CC BY-SA 4.0).
Text: museum inscription to the sculpture.
Keywords: γλυπτική sculptura sculpture sculptural scultura skulptur ρωμαϊκό roman romana romano romani römisch römische römisches römischen römischer romain romaine romains romaines αυτοκρατορικό imperial imperiale kaiserliches impérial ρωμαίος αυτοκράτορας οκταβιανός αύγουστος imperator octavianus augustus roman emperor octavian august imperatore romano ottaviano augusto römischer kaiser empereur romain octave octavien auguste ιουλιο-κλαυδιανή δυναστεία iulio-claudia iulii-claudii julii-claudii the julio-claudian dynasty dinastia giulio-claudia julisch-claudische dynastie famille julio-claudienne julio-claudiens απεικόνιση portrait portraiture ritratto ritrattistica porträtmalerei porträt roman romana römisches romain marble portrait bust wearing the civic wreath corona civica civil civic wreath of oak leafs crown inv no 317
History of Ancient Rome