Bust of Commodus.

Marble. 180192 CE, bust re-worked.
Inv. No. 2218.

Rome, Vatican Museums, Chiaramonti Museum, New wing, 118
(Musei Vaticani, Museo Chiaramonti)

Origin:
From Tor Bovacciana (Ostia), 1797.
Description:
Deutsch Porträtbüste mit dem Kopf des Kaisers Commodus (Taf. 20).

H. 0,975 m., des Kopfes 0,345 m. Großkrystallinischer weißer Marmor.

Ergänzt Vorderteil der Nase, die Locken über der Stirnmitte, Unterteil des Halses, Büste mit Fuß.

Auf der modernen Panzerbüste mit Paludamentum der leicht nach der r. Schulter gewendete Kopf des Kaisers Commodus etwa aus seinem 24. Lebensjahr. Bohrarbeit in dem Bart und den Haaren vorne. Brauen durch Striche angegeben Augensterne und Pupillen eingegraben. Das Gesicht geglättet. Sorgfältige, aber ausdruckslose Arbeit.

Gefunden 1797 in Ostia (bei Tor Bovacciana); von Pius VII. erworben, erst im Museo Chiaramonti, 1822 an ihrem jetzigen Platze aufgestellt.

Fea Relazione die un viaggio ad Ostia S. 44; Pistolesi Taf. XXIX 4; Nibby II Taf. XLII; Gerhard-Platner S. 91 Nr. 16; Bernoulli Röm. Ikonographie II 2 S. 230 Nr. 3 und S. 238.

Photographie Anderson 1347.

W. Amelung
Literature:
Fea Relazione die un viaggio ad Ostia S. 44; Pistolesi Taf. XXIX 4; Nibby II Taf. XLII; Gerhard-Platner S. 91 Nr. 16; Bernoulli Röm. Ikonographie II 2 S. 230 Nr. 3 und S. 238.
Photographie Anderson 1347.
Credits:
2006. Photo: S. Sosnovskiy.
Text: museum inscription to the sculpture.
1995 Description, literature: W. Amelung, Die Sculpturen des Vatikanischen Museums. De Gruyter, 1995, I, s. 147148, no. 121.
RUSSIAN

You can mark the fragmens interesting for you and they will be accessible by the unique link in the address bar of the browser.

THE DATABASE OF ANCIENT ART
Keywords: marble ritratto maschile busto male portrait bust of the roman emperor Commodus military dress cloak paludamentum Inv No 2218
HISTORY OF ANCIENT ROME